Download
Frieden gibt es nur in dir.mp3
MP3 Audio Datei 2.5 MB

Frieden gibt es nur in dir

Text und Musik: Lothar Stövesandt

 

Hier zu gehen an deiner Hand, auf dem Weg in deine Ruhe.

Tief im Tal eins zu sein mit dir. Du lässt uns nie allein.

Gebunden sein von deinem Band von den Fesseln deiner Freiheit,

Liebe die uns zart berührt und in deine Weite führt.

 

Frieden gibt es nur in dir, anders als die Welt es meint.

Sind wir unter deiner Hut: Alles gut - so gut.

 

Sind wir frei von Schuld und in deiner Huld,

Sehn wir neue Türen offen vor uns stehn.

Brauchen nur zu gehn und um Kraft zu flehn,

Du bist bei uns wenn wir dich auch oft nicht sehn.

 

Alle Dinge, die wir tun, tun wir in dir,

Wenn du in uns bist, sind wir dann auch in dir.

Unter unsren Füßen ist jetzt fester Grund,

Du hast uns belebt, wir fühlen uns gesund.


Alles das, was uns erschreckt, hat deine Weisheit aufgedeckt.

Das Leid entflieht wir dürfen wirklich glauben, dass das Gute siegt.

Deine Liebe macht mich frei alles, was mich unterdrückt hat

Ist vorbei. Bin fast high; der alte Dreck wird einerlei.

 

Es gibt so viel mehr als wir sehn, ein klarer Kopf kann mehr verstehn

Blind vertrauen sollen wir, können wir - bei dir.

 

Graues wird jetzt bunt, manches läuft schon rund,

Horizonte werden weiter noch als weit.

Wer sich zu dir hält frei von dieser Welt,

Lernt, sich selbst neu zu erkunden und verstehn.

 

Unsre Sünde mauert uns lebendig ein,

Doch deine Gnade lässt uns frei und fröhlich sein.

Ist der Damm gebrochen, der uns trocken hält,

fließen deine Ströme durch uns in die Welt.

 

Fühl dich wachsen tief in mir. Deine Zartheit kappt die Seile

Alter Gier, und ich spür, du ziehst mich weiter hin zu dir.

 

Endlich hat die Seele Ruh. Wohin es mich auch zieht, ich weiß

Dort wartest du, nimmst mich auf, hältst mich fest, was ich auch tu.